Logo

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (m/w/d) Allgemeiner Sozialer Dienst

  • Böblingen
  • Herrenberg
  • Sindelfingen
scheme imagescheme imagescheme image
Viel sicherer, viel ausgeglichener, viel spannender – die Jobs beim Landratsamt Böblingen bieten unseren rund 2.200 multinationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel mehr fürs Leben. Die Aufgaben sind abwechslungsreich, die Arbeitszeiten flexibel, die Fortbildungsmöglichkeiten attraktiv und die technische Ausstattung ist top. In diesem attraktiven, krisensicheren Umfeld können sich Talente entfalten und gemeinsam den Landkreis besser machen.

Werden Sie Teil unseres Teams beim Amt für Jugend, Allgemeiner Sozialer Dienst. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir mehrere JoBBs als Sozialpädagog*in bzw. Sozialarbeiter*in (m/w/d) in unseren drei Außenstellen in Böblingen, Sindelfingen und Herrenberg an.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Beratung von Familien und jungen Menschen
  • Hilfen zur Erziehung
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren
  • Inobhutnahmen
  • Rufbereitschaft in Krisenfällen
  • Aufgaben des Kinderschutzes 
  • Arbeit nach dem Handlungsansatz "Signs of Safety"
  • Gemeinwesenarbeit

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung
  • Erfahrung in der Jugendhilfe ist wünschenswert
  • Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft, den eigenen PKW zum Dienstreiseverkehr zuzulassen

Wir bieten:

  • Viel mehr Stabilität: Vergütung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD SuE. Die Eingruppierung nach S 14 TVöD SuE erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen entsprechend der Entgeltordnung.
  • Viel mehr Work-Life-Balance: Mobiles Arbeiten ist möglich.
  • Viel mehr Flexibilität: Beschäftigungsumfang 50 - 100%, die Stellen sind grundsätzlich teilbar.
  • Viel mehr Sicherheit: Die Stellen sind unbefristet.
  • Viel mehr Gemeinschaft: Aufnahme in einem unterstützenden Team und Vernetzung mit Kooperationspartnern vor Ort.
  • Viel mehr Perspektive: Verschiedene Fortbildungsangebote, u. a. im Handlungsansatz "Signs of Safety".

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung, die Sie uns bitte über unser Bewerberportal zusenden.

Die Stellenbesetzungen erfolgen teilweise vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts.
 
Haben Sie noch Fragen?
  • Harry Hennig
  • Amtsleitung Amt für Jugend
  • 07031 663 1376